Trotz einer sportlich eher mau ausgefallenen Saison ließen es sich die Tischtennisspielerinnen und –Spieler nicht nehmen, die Saison beim diesjährigen Abteilungsfest auf der Fußballgolfanlage ausklingen zu lassen. Nach einer Runde der Trendsportart war für die rund 25 Teilnehmer auch für das leibliche Wohl gesorgt: Bei zahlreichen Salaten und dem ein oder anderen Stück Grillfleisch kam niemand zu kurz. Dabei zeigte sich, nach anfänglichen Regenschauern, auch das Wetter gnädig und ermöglichte so einen entspannten Nachmittag und Abend. Zwischendurch wurden die Sieger der Vereinseinzelmeisterschaft, Fabian Lindenmayer (Herren) und Kevin Supes (Jungen), geehrt.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.