VfL Günzburg Tischtennis 1. Herrenmannschaft 2015/2016

Ein Rekord für die Ewigkeit

Wie Günzburg die weiße Weste im Saisonfinale wahrt Obwohl die Günzburger Tischtennis-Männer bereits am viertletzten Spieltag der 2. Bezirksliga Nord als Meister feststanden, hatten sie noch ein großes Ziel vor Augen: Sie wollten die makellose Zu-Null-Bilanz. Und die in der Tischtennis-Historie des VfL einmalige 36:0-Ausbeute gelang ihnen auch. Die perfekte Weiterlesen…

Sandro Hofmann

Der Meister bleibt in Meisterform

Günzburger überlisten auch den Tabellendritten klar. Was sie noch erreichen wollen „Die Meisterschaft ist nicht genug.“ So lautet offensichtlich das Motto der Tischtennis-Männer aus dem VfL Günzburg. Seit einer Woche stehen sie als Titelträger der 2. Bezirksliga Nord fest. Drei Spieltage vor Saisonende wurde bei einer bis dorthin historischen Punkteausbeute Weiterlesen…

Michael Wojnarowicz

Günzburger setzen ihren Siegeszug fort

Bayernliga-Reserve hat ebenfalls nichts entgegenzusetzen Aufsteiger VfL Günzburg scheint sich auf dem Weg zu seiner neuerlichen Meisterschaft in der 2. Tischtennis-Bezirksliga Nord von nichts und niemandem aufhalten zu lassen. Gerade in fremder Halle verbreiten die Donaustädter auch weiterhin Angst und Schrecken. Im sechsten Auswärtsspiel der Saison landete man den sechsten Weiterlesen…

Alexander Wührer / Michael Wojnarowicz

Rekord für die Legendensammlung

Die Günzburger Männer haben 2015 alle Spiele gewonnen Historisches geschafft – und trotzdem noch nicht am Ziel: Die Tischtennis-Männer des VfL Günzburg haben im Jahr 2015 eine Fabelbilanz von 36:0 Punkten aufgestellt. Bei aller überschwänglichen Euphorie fand Abteilungsleiter Christian Damm bei der Weihnachtsfeier aber auch mahnende Worte: „Wir dürfen uns auf dem Weiterlesen…

Alexander Wührer

Günzburger überwintern als Herbstmeister

Unbesiegte VfL-Mannschaft dominiert auch im Spitzenspiel Am vorletzten Hinrundenspieltag der 2. Tischtennis-Bezirksliga Nord hat der ungeschlagene Tabellenführer VfL Günzburg auch das Topduell gegen die zweitplatzierte Bayernliga-Reserve des Post SV Augsburg gewonnen. Die Günzburger waren in allen Belangen überlegen und überwintern nach einem unerwartet deutlichen 9:3-Erfolg als Herbstmeister. Bereits in den Weiterlesen…