Nach einer langen Sommerpause steigt die Herren 1- Mannschaft des VfL Günzburg als letztes noch spielloses Team in den Spielbetrieb der neu gegründeten Bezirksoberliga ein. Am Samstag, dem 13.10.2018 geht es um 18:30 Uhr auswärts beim TSV 1896 Rain/Lech ran. Noch ist unklar, was die Donaustädter erwartet- ist nach einer Umgestaltung der Bezirke doch nun die höchste Liga Schwabens neu zusammengestellt worden, was die Einschätzung der Gegner und eine Saisonprognose deutlich erschwert. Dazu kommt, dass sich die Günzburger nach den Abgängen von Sandro Hofmann, Michael Wojnarowicz (beide TV 1862 Dillingen) und Christian Sieber (SV Unterknöringen) in der neuen Konstellation erst zurechtfinden müssen. Es steht also eine spannende Saison bevor.

Derweil ist der kommende Gegner, Rain/Lech, mit zwei Siegen aus zwei Spielen erfolgreich in die Punktspielrunde gestartet und belegt aktuell Tabellenplatz eins. Das erste Heimspiel trägt der VfL Günzburg I am Samstag, dem 20.10.2018 um 19:00 Uhr gegen TSG 1889 Augsburg-Hochzoll III aus, die sich in ihrem ersten Spiel mit 9:5 gegen Westheim II durchsetzen konnten.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.