Mit Stolz können wir auf unsere über 70-Jährige Vereinsgeschichte zurückblicken. Nach der Gründung 1946 wurden schnell Erfolge eingefahren und der VfL Günzburg konnte sich als eine der stärksten Kräfte in Schwaben etablieren. Besonders die 70er und 80er Jahre stechen dabei heraus, in denen wir mehrere Jahre in der Landes- und 1. Schwabenliga spielten. 1973 und 1974 gewannen unsere Schüler zweimal die bayerischen Mannschaftsmeisterschaften und Karl-Heinz Merk wurde Jugend-Nationalspieler. Aber auch heute noch ist der VfL durch zahlreiche Tischtenniserfolge bekannt. Nach einem Durchmarsch von der 3. in die 1. Bezirksliga in den letzten 4 Jahren spielt die 1. Herrenmannschaft nämlich nun in der neu gegründeten Bezirksoberliga und führt so die 5 Herrenmannschaften und 113 Mitglieder in der Saison 2018/2019 an.

Beitrittserklärung

Download