Drei Teams erringen die Meisterschaft – Herren V und Jungen II steigen ebenfalls auf

Wahrlich Grund zur Freude hatte Christian Damm, Leiter der Abteilung Tischtennis beim VfL Günzburg, als er im Rahmen der Sparten-Jahreshauptversammlung am 28. April 2016 im Vereinsheim der Günzburger Jahnhalle die komplette Punktspielrunde 2015/16 noch einmal Revue passieren ließ. Demnach erspielte sich nicht nur die 1. Herrenmannschaft die Meisterschaft in der 2. Bezirksliga Nord (die GZ berichtete bereits ausführlich am 20.04.16), sondern auch die 3. Mannschaft setzte sich in der 3. Kreisliga nach einer wahren Glanzleistung von 18 Seriensiegen mit 36:0 Punkten die Meisterkrone auf und gilt Dank der beiden Jettinger Neuzugänge Christian Sieber und Christian Göttl auch in der kommenden Saison 2016/17 als heißester Titelanwärter der 2. Kreisliga. Zum Erfolgsteam zählten hierbei Marc Guderlei (Einzelbilanz 13:5), Thomas Wilk (14:6), Georg Keller (23:0), Gerald Schymik (20:3), Pavel Seibel (4:1), Bruno Siegl (10:0) und Andreas Rothermel (17:7).

Den Titel-Hattrick in der 4. Kreisliga komplettierte die 6. Mannschaft um Said-Mobasher Hashemi (10:0), Marianne Rädler (8:6), Emre Yalcin (3:5), Peter Götz (8:14) und Georg Csontos (3:7).

Nach einer ebenfalls herausragenden Spielzeit und einem am Ende beachtlichen 2. Tabellenplatz belohnte sich die 5. Herrenmannschaft mit dem Aufstieg in die 3. Kreisliga. Zu den etablierten Stammkräften zählten hier Jiri Kvet (14:14), Klaus Kaminski (14:12), Walter Epp (12:3), Jan Czermin (15:0), Christian Keller (7:1), Herbert Seitz (13:9), Andreas Wojnarowicz (7:7) sowie Karl Liepert (7:6).

Die zwar noch sehr junge, aber äußerst talentierte 2. Jungenmannschaft des VfL Günzburg errang in der 2. Kreisliga doch etwas überraschend, aber nicht minder verdient die Vizemeisterschaft, welche zum Aufstieg in die 1. Kreisliga berechtigt. Für Günzburg erfolgreich an den Platten waren hier Sandro Poppe (28:8), Elias Teutschländer (14:13), Enes Yalcin (14:15) sowie Kevin Trinkenschuh (13:9).


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.