Bei den Bezirkseinzelmeisterschaften Schwaben-Nord in Königsbrunn konnten sich die Günzburger Kevin Supes und Elias Teutschländer in der Klasse der Herren D gegen alle Gegner durchsetzen und zusammen den Doppeltitel gewinnen. Dabei ging es im Achtelfinale nach einem Freilos noch knapp zu, erst im 5. Satz fiel die Entscheidung. Anschließend gaben der 17- und 18-Jährige jedoch nur noch einen einzigen Satz ab und gewannen auch das Finale gegen ihre Gegner aus Haunstetten souverän mit 3:0.

Im Einzel erreichte Kevin Supes die Zwischenrunde, Elias Teutschländer musste sich knapp im Viertelfinale geschlagen geben. Gerald Schymik, Walter Epp (beide D-Klasse) und Fabian Lindenmayer (A-Klasse) schieden in der Vorrunde aus.


Bezirkseinzelmeisterschaft_Doppel 2019
Kategorien: Turniere

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.