Dank eines souveränen Auftritts hat Jannik Hoser (VfL Günzburg) den Titel der Bezirkseinzelmeisterschaft Schwaben-Nord in der Kategorie Schüler C gewonnen. Im Finale konnte sich der Nachwuchsspieler des VfL mit 3:1 gegen Benjamin Wohlfarth von der SpVgg Westheim durchsetzen.

Zuvor hatte der erst 9-Jährige weder ein Spiel, noch einen Satz abgeben müssen und konnte so ungefährdet sowohl Gruppenphase als auch Viertel- und Halbfinale überstehen. Dieser tolle Auftritt berechtigt den Günzburger zur Teilnahme an der bayerischen Einzelmeisterschaft, die am 05.01.2019 in Donauwörth ausgetragen wird und zu der er sich berechtigte Hoffnungen machen darf.

Jana Hoser (VfL Günzburg) konnte unterdessen den Doppel-Titel bei den Schülerinnen A mit ihrer Partnerin Julia Heel vom TSV Herbertshofen gewinnen. Günzburgs Herren- und TV Dillingens Jugendspieler Jan Czermin erreichte bei den Jungen einen starken dritten Platz. Leonardo Rauner und nochmals Jannik Hoser, nun in der Schüler B-Konkurrenz, komplettierten das starke Günzburger Teilnehmerfeld.


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.